Grußwort des Präsidenten
der Zahnärztekammer Bremen

HERRN DR. WOLFGANG MENKE

zur 91. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie e.V.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

die diesjährige 91. Wissenschaftliche Tagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie e.V. bietet Ihnen ein vielfältiges und interessantes Programm. Gerade die fachübergreifenden Themen mit den Ansätzen für gemeinsame Therapiekonzepte über Fachgebietsgrenzen hinaus lassen spannende Vorträge und Ergebnisse mit sofortigem Nutzen für unsere Patienten erwarten. Der Bezug zur Medizin oder eigentlich die bessere Integration der gesamten ZahnMedizin in die Humanmedizin sind wichtige und zukunftsträchtige Themen. Insofern muss die neue Approbationsordnung für Zahnärzte, die jetzt auch im Koalitionsvertrag erwähnt wird, tatsächlich zügig beschlossen werden, um künftig auch mehr klinisch-medizinische Grundlagen und Aspekte im Studium zu berücksichtigen.

Ich freue mich, dass Sie Ihre Tagung in diesem Jahr in unserer lebens- und liebenswerten Stadt veranstalten und heiße Sie im Namen des Vorstands der Zahnärztekammer Bremen ganz herzlich willkommen. Hoffentlich finden Sie, Ihre Partnerinnen und Partner und Ihr Team neben allen fachlichen Herausforderungen noch Zeit, Bremen zu entdecken und etwas kennen zu lernen. Schauen Sie doch einmal auf die Internetseiten https://www.bremen.de. Sie werden schon jetzt vieles entdecken, für das sich auch ein weiterer Besuch lohnt.

Mit herzlichen Grüßen


gez. Dr. Wolfgang Menke
- Präsident der Zahnärztekammer Bremen -

Nach oben